FAQ

Was ist eigentlich eine Übersetzung und welche Services sind im Übersetzungsprozess enthalten?
Mit einer Übersetzung werden Inhalte einer Sprache in einer anderen Sprache wiedergegeben. Im Übersetzungs-prozess enthalten sind zudem die Anpassung von Maßeinheiten, Vorwahlen bei Telefon- und Faxnummern u. v. m.,
ein Qualitätscheck und eine Rechtschreibprüfung in der Übersetzungssoftware oder dem übersetzten Dokument, der 
Vergleich der Formatierungen zwischen ursprünglichem und übersetztem Dokument und die Bereitstellung
des übersetzten Textes im Dateiformat der Originaldatei.

Was ist ein Glossar?
Das Ergebnis einer Terminologie-Extraktion kann in einem ein-, zwei- oder mehrsprachigem Glossar
zusammenstellt werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Korrektorat und einem Lektorat?
Beim Lektorat handelt es sich im Gegensatz zum Korrektorat um eine stilistische und sprachliche Prüfung und Überarbeitung des Textes. Es geht also auch um die inhaltlliche Verbesserung eines Textes, nicht ausschließlich
um die reine Fehlerkorrektur. Im Korrektoratsprozess wird ein Text auf orthografische, grammatikalische und typografische Fehler geprüft.

Was ist „Postediting“?
Ein Text, der mit Hilfe maschineller Übersetzung von einer Sprache in eine andere Sprache übersetzt wurde, wird im Postediting editiert und korrigiert. Es werden 2 Arten unterschieden: „leichtes Postediting“ und „vollständiges Postediting“.

Was ist eine Termbank bzw. Terminologiedatenbank?
Eine Datenbank in der ein-, zwei- oder mehrsprachige Termini mit grammatikalischen Informationen, einer  Definition, evtl. einer Abbildung, einer Audiodatei und einer Abkürzung hinterlegt werden können. Es gibt viele weitere Möglichkeiten, einen Termbank bzw. einen Termbankeintrag zu gestalten. Es können ebenfalls Informationen zur Verwendung eines Terms in einem Unternehmen – verboten oder erlaubt – hinterlegt werden.

Was ist Terminologie?
Mit Terminologie werden die alle Ausdrücke bezeichnet, die zu einem Fachgebiet, z. B. Maschinenbau, gehören.

Was ist ein CAT-Tool?
Die Abkürzung „CAT“ steht für „Computer Aided Translation“ („Computer-unterstützte Übersetzung“). Das Tool segmentiert einen zu übersetzenden Text in einzelne Sätze. Die Übersetzung wird zusammen mit dem Original-
text gespeichert. Ein Satz des Originaltextes und seine Übersetzung bilden eine Übersetzungseinheit. Diese wird zur späteren Wiederverwendung im Translation-Memory, einer Datenbank, gespeichert. Im CAT-Tool ist eine Funktion zur Qualitätskontrolle integriert.

Was ist ein „Translation Memory“?

Eine Datenbank, in der Übersetzungseinheiten zur späteren Wiederverwendung abgespeichert sind.

Was ist „Maschinelle Übersetzung“ (MÜ)?
Die Übersetzung wird auf Grund von Wahrscheinlichkeiten, Regeln und/oder künstlicher Intelligenz durchgeführt. MÜ eignet sich besonders für die Übersetzung sehr großer Textvolumen auf konsistente Art und Weise.

 

Telefon: +49 (0)7558 78 44 12 6

Druckversion Druckversion | Sitemap
©STYS language services, 2018